Datenschutz-Forum Schweiz

24. Mai 2016, Weisser Wind, Zürich (Detailprogramm)

Im Rahmen eines vom Schweizerischen Nationalfonds finanzierten Forschungsprojekts haben namhafte Wissenschaftler die rechtlichen Rahmenbedingungen untersucht, die für das Erinnern und Vergessen von Personendaten in einem digitlen Umfeld gelten. Hauptziel des Forschungsprojektes unter dem Titel "Remembering and Forgetting in the Digital Age" ist es, einen "Design Guide" zu entwickeln, den Gesetzgeber und für das Informations-Management zuständige Personen in Regierungen, Unternehmen und NGOs anwenden können, wenn regulatorische oder organisatorische Entscheidungen über das Erinnern und Vergessen von Personendaten zu fällen sind.